«Kunst im Quadrat»

Schülerausstellung im Kunstraum Varel

In der Kunstszene erlangte das Quadrat bereits 1915 durch den russischen Maler Kasimir Malewitsch Weltruhm. Viele Künst-ler haben sich seitdem mit dieser Form schöpferisch auseinandergesetzt.

 

Der Kunstraum Varel zeigt jetzt mit der Ausstellung «Kunst im Quadrat» Schüler-arbeiten, die dieses Thema künstlerisch bearbeitet haben. Damit setzt der Kunst-raum die Tradition der vergangenen Jahre fort, Schülerinnen und Schülern Raum zu geben, um ihre Werke auch außerhalb der Schule einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren.

Titelmotiv:«Das blaue Wunder» – Daniel Suschko hat aus

blauer Acrylfarbe Quadrate auf einen grünen Untergrund gespachtelt.

 

Schüler und Schülerinnen der Klasse 9b der Oberschule Osternburg in Oldenburg haben quadratische Bilder, Collagen und Fotografien gestaltet, in denen die geometrische Form spielerisch ausgelotet wird. Die Ausstellung ist das Ergebnis der Zusammenarbeit mit der Artothek in Oldenburg „Artothek und Schule“. Sie wurde bereits mit großem Erfolg im letzten Jahr in der Artothek Oldenburg gezeigt. Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Christiane Uschkurat und der Förderschullehrerin Sabine Müller-Jentsch besuchten die Schüler und Schülerinnen die Kunstausleihe und ließen sich dort von Werken Oldenburger Künstler inspirieren, in denen das Quadrat im Mittelpunkt steht. Mit großer Begeisterung haben die Schüler und Schülerinnen die Werke erforscht und sie dann als Ausgangspunkt für ihre eigenen gestalterischen Arbeiten genutzt.

 

Die Ausstellung wird am Freitag, 1. März, um 19 Uhr eröffnet.

Vier Schülerinnen werden in die Ausstellung einführen.

Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung kann bis zum 14. April jeden Samstag und Sonntag, in der Zeit von 13 bis 17 Uhr, im Kunstraum Varel e. V., Am Hafen 1, in Varel (Altes Zollhaus), besucht werden.

 

 

Liebe Freunde und Besucher des Kunstraums,

Sie sind eingeladen, sich auf unserer homepage umzuschauen.

Wir würden uns über Ihren Besuch in unserem Domizil im ehemaligen Zollamt Varel ebenfalls sehr freuen.

Hinweisen möchten wir außerdem auf die Gemeinschaftsarbeit 2016:

Die "Grodenmappe" beinhaltet die 2016 geschaffenen Arbeiten von 6 Künstlern der Gemeinschaft Kunstraum Zollamt im Passepartout, nummeriert und handsigniert in ansprechendem Karton und mit einführendem Editorial.

Die "Grodenmappe" -kann zum Preis von 220,00 € erworben werden.

 

Sie hat eine Auflage von 15 Stück. Interessierte Anfrage bitte an kunstraum-varel@gmx.de

 

Am Hafen 1

26316 Varel

kunstraum-varel@gmx.de