Johannes Hemmen

geboren 1953 in Aschendorf/Ems,

zog mit 16 ins Ruhrgebiet, lebte danach viele Jahre in Oldenburg

seit 2016 in Varel

 

Autodidakt und Dilettant* im bildnerischen Ausdruck fotografischer und fototechnischer Arbeiten/digital fine art.

Das „Abenteuer der Wirklichkeit“ ist das Thema, mit dem er sich in seinen Arbeiten auseinander setzt.

 

*Ein Dilettant (italienisch dilettare aus lateinisch delectare „sich erfreuen“, „ergötzen“) ist ein Liebhaber einer Kunst oder Wissen-schaft, der sich ohne schulmäßige Ausbildung und nicht berufsmäßig damit beschäftigt. Als Amateur oder Laie übt er eine Sache um ihrer selbst willen aus, also aus Interesse, Vergnügen oder Leidenschaft und unterscheidet sich somit von einem Fachmann.

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Dilettant

homepage: johanneshemmen.jimdo.de 

jetzt hier:

Am Hafen 1

26316 Varel

kunstraum-varel@gmx.de